Porsche Austria/Unfallspezialist führt im Winter die Radiochampions an!



Die SujetFOCUS Hörfunk-Champions aus dem Winter 2019 stehen fest!


Das FOCUS-Institut testet regelmäßig die werbestärksten neuen Sujets aus den Bereichen TV, Hörfunk, Print, Plakat, Prospekt, Online und InfoScreen. Insgesamt wurden im Winter 96 neue Hörfunkspots (erstmals on air: November bis Februar) abgetestet. Der durchschnittliche Werbedruck der einzelnen Radiospots im ORF lag bei etwa 45.000 Euro (Bruttoaufwendungen), das höchste Budget betrug etwa 170.000 Euro.


Den 1. Platz - errechnet aus Recognition, Gefälligkeit und Markenimpact - erzielt Unfallspezialist (Porsche Austria/Dipl.-Kfr. Tanja Grewe, M.Sc), gefolgt von A 1 Go! Free Stream (GGK Mullenlowe) auf Rang 2 und ÖBB (ÖBB Werbung / Reisenbüchler, Pichler) an 3. Stelle.



Die Top 10 sind:

    1. Unfall Spezialist / Porsche Austria (Dipl.-Kfr. Tanja Grewe, M.Sc) (click to play)
    2. A 1 Go! Free Stream / GGK Mullenlowe (click to play)
    3. ÖBB Werbung / Reisenbüchler, Pichler (click to play)
    4. Opel Crossland X / Wien Nord
    5. Spar / Wirz
    6. Mc Donald's / DDB
    7. Clever / Wien Nord
    8. IKEA Möbelhaus / Wirz
    9. Raiffeisen Lagerhaus / Wirz
  10. Volksbank / Volksbank & Obscura


Die Imagesieger sind:

    Der Ansprechendste: tv-media.at
    Der Originellste: Spar
    Der Moderneste: T-Mobile
    Der Informativste: Unfallspezialist
    Der Sympathischste: Thalia.at Buch & Medien
    Der Verständlichste: Haka Küchen
    Der Kaufanregendste: tv-media.at
    Der Auffälligste: Hornbach Bau+Gartenmarkt



News