Coca Cola Zero und Ben Doro Dad/Viennapoint auf Platz 1!



Die SujetFOCUS Plakat-Champions aus dem Frühling 2017 stehen fest!

Das FOCUS-Institut testet regelmäßig die werbestärksten neuen Sujets aus den Bereichen TV, Hörfunk, Print, Plakat, Prospekt, Online und InfoScreen. Insgesamt wurden im Frühling 48 neue Sujets abgetestet. 


Coca Cola Zero (Ben Doro Dad/Viennapoint) erreicht mit David Alaba den 1. Platz, gefolgt von  Ankers Brotkultur (CCK Celand, Czery, Kreil) auf dem 2. Platz. An 3. Stelle landet der Hecht des Raiffeisen Clubs (Ogilvy & Mather).


Errechnet werden die Platzierungen aus Recognition, Gefälligkeit und Markenimpact. Grundlage bilden alle 48 im Rahmen des SujetFOCUS zwischen März und Mai getesteten Plakate, Citylights und Rolling Boards.


Die Top 10 sind:

    1. Coca Cola Zero / Ben Doro Dad/Viennapaint
    2. Anker Brot u. Gebäck / CCK Celand, Czerny, Kreil
    3. Raiffeisen Club / Ogilvy & Mather
    4. Wiener Städtische Versicherung / Demner, Merlicek & Bergmann
    5. holzistgenial.at / Cayenne
    6. VW Golf / DDB Berlin
    7. Kägi-fret
    8. Rama Margarine / GGH Mullenlowe Amsterdam
    9. Skoda Superb / Cayenne
  10. Bäckerei Mann / Fessler


Die Imagesieger:

    Der Ansprechendste: holzistgenial.at
    Der Originellste: MA 48 Stadtreinigung
    Der Modernste: Renault Scenic
    Der Informativste: Grimming Therme Bad Mitterndorf
    Der Sympathischste: Rama Margarine
    Der Verständlichste: Landliebe Landkäse
    Der Kaufanregendste: Almdudler
    Der Auffälligste: Desperados Mojito Bier


1. Platz:
1. Platz Plakat Frühling 2017

2. Platz:
2. Platz Plakat Frühling 2017

3. Platz:
3. Platz Plakat Frühling 2017



Related News

Related Media

News